Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/friedinneuseeland

Gratis bloggen bei
myblog.de





ein rat: niemals in einem kiwipackhouse arbeiten. ich habe die ganze woche immer 12 stunden gearbeitet. stupides kiwisorieren in formvollendung. man sieht spektakulaer bescheuert aus (schuerze, mundschutz, sterile handschuhe und kopfhaube) und deine supervisor sind unglaublich unfreundlich. wenn ich nicht schon davor in einer arbeiterpartei gewesen waere, dann wuerde ich jetzt einsteigen. aber gut, die bezahlung ist fuer neuseelaendische verhaeltnisse in ordnung (umgerechnet ungefaehr 6 euro die stunde) und es ist ja auch nur noch fuer 3 wochen. dann kann ich endlich wieder rumreisen... *ihr blick schweift vertraeumt in die ferne* letzte woche, als ich noch ein leben neben der arbeit hatte, war ich noch mit freunden in tauranga, das ist ziemlich nah hier an te puke. das war total genial, wir sind nen berg hochgekraxelt, haben ne einsame insel erekundet, am strand gelegen... war echt toll. naja. gut, ich wuensch euch allen schoene erste arbneitswochen bei der ausbildung, zivis, fsjs und was es noch so gibt.

 

ps: wenn ihr bald ne gruene zespri kiwi esst, wo 4030 als nummer drauf steht, kommt sie aus meinem packhouse. das groesste kiwipackhouse der wlt uebrigens aus der kiwistadt der welt te puke. ich fasse uebrigens taeglich ueber 100.000 kiwis an, also kann sie auch von mirsein. ich weiss, klingtt eklig. 

6.9.08 03:21
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


tabs (14.9.08 20:35)
"... als ich noch ein leben neben der arbeit hatte..." - entzückend!
schön zu lesen, dass du trotz der komplett anderen umstände am anderen ende der welt auch weiterhin deine dorfmitmenschen zu unterhalten fähig bist.
fried erlebt, fried schreibt, fried beruhigt und vor allem bringt fried zum schmunzeln.
lass krachen, püppi!

ps: ich find den gedanken ganz und gar nicht eklig, er turnt mich an *hrrr* . abertausende von kiwis, die durch deine hände flutschen - ich mag eine haben!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung